Segelrevier? Immer wieder die Bretagne!

Für Segler gibt es bei der Wahl der Reviere jede Menge Auswahl. Die Karibik, die Adria oder auch die kanarischen Inseln locken mit wunderschönen Revieren jedes Jahr tausende Segler in die modernen Marinas. Einen ganz besonderen Reiz versprüht dabei jedoch die Bretagne und gilt als eines der schönsten Segelreviere der Welt.  Segelrevier? Immer wieder die Bretagne! weiterlesen

Mountainbike-Touren in Oberbayern- durch die schönen Landschaften des Murnauer Moos

Schöne Landschaften, ein ausgiebiger Bezug zur Natur und Zeit für sich und die Familie- durch diese Eigenschaften kennzeichnen sich Radtouren durch Oberbayern. Wer einen Kurzurlaub plant und  eine Rad- und Mountainbiketour unternehmen möchte, sollte sich in Oberbayern einen Ort suchen, der nicht nur Natur bietet, sondern auch einmalige Landschaftsbilder und Hotels, die zum Bleiben anregen.

oberbayern

Die Landschaft und die Region um das Murnauer Moos, welche sich bis zum Staffelsee erstreckt, ist ein Geheimtipp unter Radfreunden. Jährlich besuchen Tausende Rad-und Montainbikefans die Region, welche im Landkreis Garmisch-Partenkirchen ganz am Nordrand der bayerischen Alpen liegt.

Mountainbike-Touren in Oberbayern sind immer empfehlenswert für Familien oder Paare und auch Sie sollten sich eine solche Tour nicht entgehen lassen.

Natur kreuzt Radweg- das Murnauer Moos

Sobald die Natur einen Radweg kreuzt, entsteht ein Ort, der sich perfekt für eine Radtour eignet. Die Region um das Murnauer Moos bis hin zum Staffelsee hat mehrere solch impulsiver Stellen, die für Radfans immer wieder beeindruckend sind. Die Region erstreckt sich auf eine Fläche von 4.200 Hektar auf der sich Moore, Waldgegenden und Feuchtwiesen zu einer einmaligen Gesellschaft zusammenfinden. Das Murnauer Moss mit seinen vielen Landschaften ist einmalig in Mitteleuropa und beherbergt eine einmalige Flora und Fauna.

Anhand dieser Aussichten loht sich ein Kurzurlaub in Oberbayern für Radfans immer wieder. Selbst wer mit dem Fahrzeug anreist und die Gegend mit einem Rad erkunden möchte, hat dazu die Gelegenheit. Auf der Suche nach Urlaub und Erholung finden sich für Naturfreunde auf 12 Kilometern verschiedene Rundwege, die zum Radfahren und Wandern einladen. Gleichzeitig können Sie sich auf die Entdeckungsreise durch das Moos machen. Der Staffelsee lädt dann zum Abschluss ein. Hier können einmalige Wasserspektakel und eine blühende Landschaft betrachtet werden. Der krönende Abschluss einer gelungenen Radtour.

Natur und Luxus vereint- Hotel Oberbayern

Wer viel Zeit in der Natur verbringt und durch eine Radtour die Muskeln beansprucht, bedarf einer ansprechenden Unterkunft. Erholung, Luxus und ein gutes Essen sollten bei einem Kurzurlaub in Oberbayern nicht fehlen. Natürlich ist es nicht schwer, ein Hotel in Oberbayern zu finden. Gibt man als Radnutzer bei einer geplanten Radtour durch Oberbayern den Suchbegriff Hotel Oberbayern ein, werden zahlreiche Hotels erscheinen. Doch es gibt unter Kurzurlaubern einen Geheimtipp. In Murnau gibt es ein Hotel, welches den geschundenen Muskeln Erholung bietet.

Das Hotel, welches hinter diesem Geheimtipp steht, bietet nach einer Mountenbiketour Erholung und ein wenig Luxus. Für einen Kurzurlaub, den Paare oder auch Familien genießen wollen, also genau das Richtige. Im Alpenhof Murnau, einem 5 Sterne Hotel, gibt es in der Nähe von München 71 stilvoll und schön eingerichtete Zimmer. Neben diesen Zimmern gibt es einige Veranstaltungsräume, welche auch von Geschäftsleuten genutzt werden können.

Für Paare und Familien bietet das Hotel nicht nur die Gelegenheit eine Radtour zu unternehmen, sondern die Seele baumeln zu lassen. Luxus und ein wenig Wellness können perfekt im Hotel kombiniert werden.

Was sollten Sie bei einer Radtour zum Staffelsee nicht vergessen

Die Radtour zum Staffelsee kann Ihnen viele Vorteile bieten. Neben der körperlichen Anstrengung, die fit und gesund hält, werden Sie eine einmalige Landschaft erkennen. Diese prägt sich nicht nur in der Erinnerung ein, sondern auch auf Fotos werden Sie viele Jahre an diesen Kurzurlaub denken.

Vergessen Sie also den Fotoapparat nicht. Zusätzlich sollten Sie sich intensiver mit der Gegend befassen, denn neben der Landschaft werden Sie sicherlich auch einiges erleben wollen.

Besuch der “Längsten Theke der Welt” oder auch Düsseldorf genannt

Durch einen familiären Urlaub in Düsseldorf bot sich das Mercure Hotel, im Düsseldorfer Zentrum nahe der Messe und der ESPRIT -Arena, an. Besonders hervorzuheben war für uns, dass Kinder bis zum 12. Lebensjahr kostenfrei im Zimmer der Eltern mit eingecheckt wurden. Besuch der “Längsten Theke der Welt” oder auch Düsseldorf genannt weiterlesen

Flusskreuzfahrten: Einfach mal die Seele schippern lassen

Kreuzfahrten liegen noch immer im Trend: Laut Jahresbericht der Cruise Lines International Association (CLIA) wird die Branche auch 2016 noch weiter wachsen. Beliebtestes Reiseziel ist die Karibik – aber auch gemütliche Flusskreuzfahrten boomen. Ob Götakanal oder Weinkulturland, europäische Flussreisen sind beliebt wie nie. Flusskreuzfahrten: Einfach mal die Seele schippern lassen weiterlesen