hamburg

Ein Wochenende vor den Toren Hamburgs

Hallo Zusammen!

Vor genau einer Stunde sind wir von unserem kleinen Wochenendtrip wieder zuhause angekommen und es war absolut klasse. Wir waren für 3 Tage in Seevetal vor den Toren Hamburgs und die ganze Familie ist sich einig, dass wir wiederkommen werden.

Spontaner Ausflug über das Wochenende

Erst in der letzten Woche kam bei uns in der Familie das Thema auf das Wochenende für einen spontanen Kurzurlaub zu nutzen und so wurde fiel die Wahl nach einer kurzen Beratung auf die Stadt Hamburg. Die Wetteraussichten für das Wochenende waren optimistisch und bei schönem Wetter ist die Metropole an der Elbe immer eine Reise wert. Ich habe mich dann ins Internet begeben und nach einer passenden Unterkunft gesucht. Wir sind nicht die Urlauber, die in einem großen Stadthotel absteigen, sondern wir mögen es lieber etwas ländlicher. Nach kurzer Recherche fand ich das Hotel www.linde-hittfeld.de und die Bewertungen hörten sich für mich vielversprechend an. Das Hotel wurde im Stile eines Landhauses, kinderfreundlich und sehr sauber beschrieben, was für uns Faktoren sind, die extrem wichtig sind. Wir hatten Glück und es war noch ein Family Zimmer verfügbar und preislich war das absolut im Rahmen. Gebucht war also alles und wir konnten uns am letzten Freitag auf den Weg nach Seevetal machen.

Anreise und Ankunft in Seevetal

Von uns zuhause sind es rund 250 Kilometer bis Seevetal, für die wir jedoch bedingt durch Reiseverkehr mehr als 4h brauchten. Nach einer staureichen Anfahrt waren wir dann auch froh um 17 Uhr im Hotel einchecken zu können und das Hotel wurde seinen sehr guten Bewertungen und Erfahrungsberichten absolut gerecht. Der Empfang war direkt sehr herzlich und das Hotel liegt herrlich in der Natur und ist doch sehr gut zu erreichen. Die Zimmer waren großzügig und modern eingerichtet und auf Sauberkeit wurde viel Wert gelegt. Als Fazit: Das Hotel war super und die richtige Wahl!

Samstags in Hamburg

hamburg
Abendstimmung in Hamburg mit Blick über die Alster

Nach einer erholsamen Nacht und einem leckeren Frühstück machten wir uns auf den Weg nach Hamburg um die Stadt zu erkunden. Auf dem Plan standen dabei natürlich die Klassiker wie Hafenrundfahrt, der Michel, Hafencity und für die Kinder das Miniatur Wunderland. Im Miniatur Wunderland waren wir zwar schon vor 3 Jahren, aber es lohnt sich immer wieder. In den letzten 3 Jahren wurde die Ausstellung noch erheblich erweitert und es gibt immer wieder neue Highlights zu bestaunen.

Abwechslung vom Alltag

Nach 2 spannenden Tagen in Hamburg und der guten Erholung im Hotel war es die richtige Entscheidung kurzfristig einen Wochenendurlaub einzuschieben. Manchmal muss man einfach mal raus und da ist so ein Wochenende in einer solchen Kombination viel Wert und erhöht den Erholungsfaktor. Für uns ist jetzt schon klar, dass wir das Hotel demnächst für einen längeren Aufenthalt buchen werden und so auch die weiteren Leistungen in Anspruch nehmen werden. Durch den kurzen Aufenthalt blieb zb für Wellness und Freizeit wenig Zeit.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>